Jahresendschätze

Was mir zum Jahresende wichtig genug ist, um darüber zu schreiben; Wie ich mich in einem Jahr verändert habe; Wie ich über dies und das denke, was 2018 passiert ist. Plus einige Fotos aus diesem aufregenden Jahr.

Weiterlesen

Große Augen hinter Gittern

Ihr erinnert Euch möglicherweise an den Beitrag WIR WERDEN GEBRAUCHT- TIERHEIM. Ich hatte bereits angekündigt, dass ich eine größere Hilfsaktion vorhabe – und ja, die habe ich wahr gemacht. Ich habe dem Tierheim Meißen Ende 2017 einen Besuch abgestattet. Und hier erzähle ich Euch, was ich sehen und hören durfte. Ich warne vor: es wird…

Weiterlesen

Weihnachtsfest für Bedürftige ♥

Der Verein „Dresdner Bürger helfen Dresdner Obdachlosen und Bedürftigen e.V.“ lud zum zweiten Mal zum Weihnachtsessen ein. Diesmal in der neuen Ballsport-Arena. Beschränkt war dieses Fest nicht nur für Menschen ohne Dach über dem Kopf. Es durften all jene kommen, die bedürftig sind. Gratis und finanziert durch Spenden. Jeder, der bei der Organisation half, tat…

Weiterlesen

Wir werden gebraucht – Obdachlosenhilfe Dresden

2017 ist wirklich mein Charity-Jahr.  Kürzlich half ich noch ehrenamtlich bei der Hope-Gala (voller Erfolg, riesige Spendensumme und tolle After-Showparty) und schon länger plane ich mein eigenes Schenk-Projekt mit dem Tierheim (jetzt Meißen, Erklärung folgt im dazu kommenden Blogpost)  – und das ist wahnsinnig kompliziert zu realisieren, wenn man selbst etwas ins Leben rufen will.…

Weiterlesen

Wir werden gebraucht – Tierheim

Ihr Lieben, heute wende ich mich mit einem persönlichen Anliegen an Euch. Jedes Jahr wiederholt sich ein trauriges Ritual. Unter den Weihnachtsbäumen der ganzen Welt finden sich immer wieder lebendige Geschenke: Kitten, Welpen, Nager, Vögel, manchmal sogar Wildtierbabys. (Tatsächlich werden die Tiere manchmal wirklich in Kisten oder Kartons gepackt. Da steigt mir bittere Galle hoch.)…

Weiterlesen

healthy summer

Seit mittlerweile 19 Wochen stresse ich meine SnapChat-Follower mit gesunden Sachen und Fitnesskram. Zwei Wochen davor bin ich das erste Mal losgerannt. Ich hatte zwei Optionen: weiter verdrängen, dass ich ein Ventil brauche, irgendwann verrückt werden, oder einfach laufen, bis ich nicht mehr kann. Die letzte Zeit war ziemlich aufwühlend und unsicher. Eine Regelmäßigkeit musste…

Weiterlesen

Mein Mann muss noch gebacken werden.

Was ich mir wünsche? Hier gehts zum Rezept!

Weiterlesen

Meine größte Veränderung

Kaum ein Mensch kennt meine Vorgeschichte, kaum jemand kannte mich überhaupt vor ein paar Jahren. Wo ich plötzlich herkam? Ich war immer da. Ich war nur nicht schlank, blond, besonders hübsch oder aufregend. Ich war unsichtbar in einer Welt aus angehenden und bereits fertigen Schönheiten. Früher war das irgendwie anders. Ich erinnere mich an unbekümmerte…

Weiterlesen

mein Jahreswechsel

Für Lesemuffel hab ich eine Überraschung: scrollt ganz nach unten, ich lese vor.♥ Ich melde mich zurück. Stärker. Motivierter. Hoffentlich Intuitiver. ich schenke mir den Rückblick. 2016 war ein wirklich beschissenes Jahr und ich versuche, fast alles, was damit zu tun hat, zu vergessen. Außer die lieben neuen Freunde, die ich traf und einzelne schöne…

Weiterlesen