Weihnachtsfest für Bedürftige ♥

Der Verein „Dresdner Bürger helfen Dresdner Obdachlosen und Bedürftigen e.V.“ lud zum zweiten Mal zum Weihnachtsessen ein. Diesmal in der neuen Ballsport-Arena. Beschränkt war dieses Fest nicht nur für Menschen ohne Dach über dem Kopf. Es durften all jene kommen, die bedürftig sind. Gratis und finanziert durch Spenden. Jeder, der bei der Organisation half, tat…

Weiterlesen

Beziehung – eine Analyse

Ich werde vierundzwanzig. Vierundzwanzig. Es ist amtlich: ich habe es nicht geschafft, meinen Lebensplan aus Kindheitstagen zu erreichen. Ich bezweifle jedenfalls stark, dass ich nächstes Jahr vor dem Altar stehen werde. Haha. Allein die Vorstellung finde ich absurd, wenn ich mir mein momentanes Leben vor Augen führe. Single und den Kopf voll mit anderen Dingen.…

Weiterlesen

An Tagen wie diesen …

Wieviele Tage unseres Lebens sind wohl komplett aus unserem Gedächtnis gelöscht? Und wie wenige beeinflussen uns so sehr, dass sie einen Platz in unseren Köpfen bekommen? Ich glaube nicht, dass man jeden Tag super verrückte Dinge tun muss, damit man nachts glücklich im Bett liegt und zufrieden ist. Ich überlege mir gerade, was ich 2018…

Weiterlesen

Wir werden gebraucht – Obdachlosenhilfe Dresden

2017 ist wirklich mein Charity-Jahr.  Kürzlich half ich noch ehrenamtlich bei der Hope-Gala (voller Erfolg, riesige Spendensumme und tolle After-Showparty) und schon länger plane ich mein eigenes Schenk-Projekt mit dem Tierheim (jetzt Meißen, Erklärung folgt im dazu kommenden Blogpost)  – und das ist wahnsinnig kompliziert zu realisieren, wenn man selbst etwas ins Leben rufen will.…

Weiterlesen

Sunday Thoughts

Ich habe mir vor einigen Tagen  Bilder von vergangenen Fototerminen angesehen. Mittlerweile gab es da schon einige und ich bin wahnsinnig dankbar für jede Erfahrung, die ich machen durfte.  Seltsamerweise habe ich viele Lieblingsfotos einfach vergessen. Um mich jederzeit wieder daran erinnern zu können, habe ich mir ein Fotobuch erstellt. Und jetzt erzähle ich euch…

Weiterlesen

Wir werden gebraucht – Tierheim

Ihr Lieben, heute wende ich mich mit einem persönlichen Anliegen an Euch. Jedes Jahr wiederholt sich ein trauriges Ritual. Unter den Weihnachtsbäumen der ganzen Welt finden sich immer wieder lebendige Geschenke: Kitten, Welpen, Nager, Vögel, manchmal sogar Wildtierbabys. (Tatsächlich werden die Tiere manchmal wirklich in Kisten oder Kartons gepackt. Da steigt mir bittere Galle hoch.)…

Weiterlesen

Setz dein × !

Du hast einen Mund, um zu sprechen- und einen Stift, um anzukreuzen. Du hast eine Meinung. Du kannst etwas bewegen. _________________________________________________________________________ Informier dich und SETZ DEIN KREUZ am 24.09.2017! _________________________________________________________________________ FRAGE: Warum soll ich denn aber wählen, wenn meine Stimme allein doch so wenig zählt? ANTWORT: Würde jeder so denken, würde die Demokratie vor die…

Weiterlesen

MEET ME AT THE BEACH🌊

Ich vermisse Zypern. Dabei bin ich noch keine Woche wieder zu Hause. Mir fehlen die glücklichen Menschen und deren lockere Art, das geniale Essen, den Luxus, selbst zu entscheiden, wann ich aufstehe und schlafen gehe, Weinchen am Abend, losgelöstes Rumgealbere mit meiner besseren Hälfte und natürlich das überwältigend klare Meer… Unsere schönen Erinnerungen, Videos und …

Weiterlesen

Durch Berlin tanzen

Jenni kenne ich schon ewig. Mit ihr habe ich damals sehr denkwürdige Nächte verlebt, denn wir waren immer die letzten auf den Partys.  Und das wollten  wir wiederholen. Nur eben im großen Stil. Wir fuhren also früh nach Berlin.  Der Busfahrer war nörgelig  und unverständlich, hatte einen Humor, der so schwarz war, wie sein riesiges…

Weiterlesen

Perfekt Unperfekt

ODER: WIE FRAUEN SICH VERBIEGEN, UM DEM IDEAL ZU ENTSPRECHEN Es gibt Frauen, die täglich BH und Höschen aufeinander abstimmen. Farblich. Stofflich. Sogar der aufgenähte Spitzenbesatz ist oben wie unten kompatibel. Kaufen die alles im Set? Und wie schaffen sie es, alles immer gleichzeitig frisch gewaschen im Schrank liegen zu haben? Ich schaffe es manchmal…

Weiterlesen